Colour Class #2 — Ein persönliches und praktisches Homeoffice gestalten

In unserer zweiten Runde der Colour Class wagen wir uns in das Zuhause von Herle und Rasmus, den visionären Gründern von Finders Keepers. Unsere Mission: ein Homeoffice zu gestalten, das Praktikabilität mit persönlichem Flair nahtlos verbindet. Das Innendesign zielt darauf ab, ihre Aufbewahrungsanforderungen zu erfüllen und Rasmus' geschätzten Erbschreibtisch zur Geltung zu bringen. Unsere Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass das Homeoffice und das angrenzende Wohnzimmer visuell miteinander verschmelzen, während wir dem Homeoffice Lebendigkeit und Inspiration verleihen.

Beachten Sie, wie mehr vom Gleichen zu weniger werden kann. Die grüne Decke hätte überwältigend wirken können, aber durch die Einführung weiterer grüner Elemente wirkt der Raum letztendlich ruhig und doch energiegeladen.

Céline Hallas

Ort: Im Zuhause von Herle und Rasmus, den Gründern von Finders Keepers. Sie wohnen in einer klassischen Kopenhagener Wohnung, die mit schönen Stuckdetails und hohen Decken verziert ist.

Mission: Ein Homeoffice zu schaffen, das nicht nur praktisch, sondern auch lebendig und schön ist, da es sich vom Wohnzimmer des Paares erstreckt. Das Innendesign sollte ihre Aufbewahrungsprobleme lösen und Rasmus' Erbschreibtisch unterbringen.

Farben: Um sicherzustellen, dass das Büro und das angrenzende Wohnzimmer, das nur durch eine große Schiebetür getrennt ist, visuell verbunden sind, erstrecken sich die cremefarbenen Wände und die hellblaue Holzarbeit des Wohnzimmers in das Büro. Die Ähnlichkeiten enden jedoch hier. Während das Wohnzimmer in sanften Gelbtönen Ruhe ausstrahlt, nimmt die Decke des Büros einen kräftigen und lebendigen Grünton an. Eine Farbe, die leicht überwältigend wirken könnte, aber in diesem hellen, hoch deckenden Raum mühelos getragen werden kann.

Um die intensive grüne Farbe auszugleichen, ergänzen wir sie mit einem großen Montana-Schrank in einem ruhigen tiefen Grün, Vorhängen in einem zarten Grünton und Details aus Kunstdrucken. Der alte Schreibtisch wird visuell mit dem klassischen Kevi-Bürostuhl in Mads Nørgaard Streifen und einer braunen Living Things Pflanzbox integriert, die die Farbe des Schreibtisches nachahmt.

Alles ist jetzt in visueller Farbharmonie, aber da das Paar keine Angst davor hat, etwas Neues auszuprobieren, fügen wir dem großen Montana-Regal eine zusätzliche Farbe hinzu, indem wir das schöne Iris als violetten Ausstellungsbereich für einige von Herles Flohmarktfunden wählen.

Beachten Sie, wie mehr vom Gleichen zu weniger werden kann. Die grüne Decke hätte überwältigend wirken können, aber durch die Einführung weiterer grüner Elemente wirkt der Raum letztendlich ruhig und doch energiegeladen.

Colour Class Color Connaisseur & Montana Furniture

Ein einzigartiges digitales Designkonzept, um Sie dabei zu unterstützen, in Ihren Innenräumen selbstbewusst in die Welt der Farben einzutauchen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Farbe mehr ist als nur ein optisches Element. Sie spiegelt Ihre Persönlichkeit wider und ist ein Mittel, um Ihren unverwechselbaren Stil zum Ausdruck zu bringen.