Colour Class #4Die doppelte Persönlichkeit eines modernen Home-Office 

Für den vierten Teil unserer Farbklasse kehren wir zurück in das faszinierende Zuhause von Céline, der Gründerin von Color Connaisseur, das sich in einer denkmalgeschützten Wohnung direkt neben Nyhavn in Kopenhagen befindet..

Die Mission war, ein Home-Office zu gestalten, das sich nahtlos mit der Wärme des Hauses verbindet und eine feine Balance zwischen Büro-Funktionalität und heimeliger Atmosphäre erreicht. Dieser Raum ist vielseitig und wechselt mühelos von einer gemütlichen Inspirationsquelle für Meetings zu einer Leinwand für Experimente mit verschiedenen Farben. Um diesen unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, war ausreichend Stauraum erforderlich, um die vielfältigen Zwecke dieses Raumes zu verbergen. In dieser Klasse enthüllen wir die doppelte Persönlichkeit eines modernen Home-Office und zeigen, dass selbst scheinbar „langweilige“ Farben faszinierend sein können, wenn sie strategisch im Gesamtdesign platziert werden.

Die Mission war, ein Home-Office zu gestalten, das sich nahtlos mit der Wärme des Hauses verbindet und eine feine Balance zwischen Büro-Funktionalität und heimeliger Atmosphäre erreicht.

Céline Hallas

Ort: Das Zuhause von Céline, der Gründerin von Color Connaisseur, in einer denkmalgeschützten Wohnung direkt neben Nyhavn in Kopenhagen.

Mission: Die Mission war, ein Home-Office zu schaffen, das nicht sofort als Büro erkennbar ist, sondern ein gleichwertiger Teil des Hauses mit heimeliger Atmosphäre ist. Gleichzeitig musste es flexibel sein und als gemütlicher Meetingraum dienen, der an einem Tag mit vielen Inspirationsquellen in Form von Zeitschriften und Büchern ausgestattet ist, und am nächsten Tag in einen Raum für das Testen verschiedener Farben verwandelt werden kann. Daher war ausreichend Stauraum erforderlich, um die vielfältigen Zwecke zu verbergen.

Farben: Der Hauptzweck des Raumes ist die Arbeit mit Farben und Inneneinrichtung. Um Probleme mit Farbrefliktionen von großen Flächen wie Wänden und Decken zu vermeiden, sind die Wände und das Holzwerk in einem hellen Grau gestrichen, und die Decke hat ein klassisches gedämpftes Blau erhalten.

Um einen interessanten Akzent zu setzen, ist die doppelte Eingangstür in Cremeweiß gestrichen, was einen subtilen Kontrast zum hellgrauen Holzwerk bildet. Der warme Lack des Bodens verleiht Lebendigkeit und lässt insbesondere die große Montana-Aufbewahrungseinheit hervorstechen. Diese besteht aus verschiedenen Schubladen und offenen/geschlossenen Bereichen in vier Farben, darunter das ruhige und strukturierte White Oak, das Ruhe und Textur bringt.

Die drei anderen Module in verschiedenen Brauntönen, kombiniert mit dem warmen Bodenton, schaffen eine gemütliche und ruhige Atmosphäre. Die neutralen Basisfarben bieten Raum für eine Vielzahl von Farben, die den Raum füllen und mit den bestehenden Elementen harmonieren, wie der grüne Tischfuß und der Kevi-Stuhl in einem ähnlichen ruhigen Ton.

Dieser Raum zeigt, wie scheinbar „langweilige“ Farben faszinierend sein können, wenn sie strategisch im Gesamtdesign platziert werden.

Colour Class Color Connaisseur & Montana Furniture

Ein einzigartiges digitales Designkonzept, um Sie dabei zu unterstützen, in Ihren Innenräumen selbstbewusst in die Welt der Farben einzutauchen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Farbe mehr ist als nur ein optisches Element. Sie spiegelt Ihre Persönlichkeit wider und ist ein Mittel, um Ihren unverwechselbaren Stil zum Ausdruck zu bringen.