Djob Table — Tische für den kreativen Arbeitsplatz oder Ihr Zuhause

Vertriebskontakt finden

Djob Table – Architektentische von Arne Jacobsen

Arne Jacobsen entwarf den Djob Table 1971 für Dänemarks Nationalbank zur Nutzung in Büros und Konferenzräumen. Djob Table passen mit ihrem stilvollen, schlichten Design in alle Einrichtungssituationen. Als Arbeits-, Konferenz-, Schul- oder Esstisch. Die Tische gibt es in vielen Tischplattengrößen und mit großer Auswahl an Oberflächen und Farben.

Designer: Arne Jacobsen

Über die Serie

Die Djob Table - Serie ist in 10 Standard-Tischplattengrößen mit einer festen Höhe von 72 cm erhältlich. Die Tischplatten können ergänzend in Spezialmaßen zwischen 60-220 cm Länge und 60-120 cm Breite bestellt werden. Die Tischmaße beziehen sich auf die Tischplatte inkl. Gestell.

Der Djob Table kann eine gleichmäßig auf der Tischplatte verteilte Last von max. 120 kg tragen.

Die Tischoberflächen sind in Laminat, Mikrolaminat, Silklaminat, Linoleum und Furnier lieferbar. Die Tischplatten haben im Standard eine lackierte MDF-Kante, farblich besonders passend zur Farbe der Tischoberfläche. Wahlweise können Sie ohne Aufpreis eine der anderen Kantenfarben als Kontrast zur Tischoberflächenfarbe wählen – hiervon ausgenommen sind Furnieroberflächen und Mikrolaminat.

Das Djob Table Gestell ist aus eloxiertem Aluminium mit Ecken und Füßen aus Zink mit Aluminiumlegierung, mattverchromt. Gestell, Ecken, und Füße sind gegen Aufpreis lackiert in den Farben Snow und Black.

Falls Sie Interesse an weiteren Produktinformationen zu Djob Tables haben, dann wenden Sie sich bitte an einen unserer Vertragspartner.

Händlerkarte aufrufen

Arne Jacobsen

Arne Jacobsen war Funktionalist, betonte aber auch die ästhetischen Aspekte seiner Arbeit. Seine Absicht war, dass Schönheit keine Erfahrung sein sollte, die ausschließlich wenigen Privilegierten vorbehalten ist, sondern eine, die allen in ihrem täglichen Leben zugute kommen kann – nicht zuletzt am Arbeitsplatz. Der Djob-Schreibtisch entstand in einer Zeit, als das dänische Möbeldesign bereits internationale Aufmerksamkeit erlangt hatte.