Willkommen — Unsere neue Website ist jetzt online

Unsere Mission bei Montana ist es, unbegrenzte Möglichkeiten und die Freiheit zur Schaffung flexibler, persönlicher und farbenfroher Räume mit nachhaltigen, hochwertigen Möbeln anzubieten.

Um unsere Mission zu unterstützen, haben wir eine neue Markenseite erstellt, auf der Sie Montana in neuer und inspirierender Weise entdecken können. Mehr erfahren.

Seit Peter Lassen 1982 Montana Furniture gründete, bildete das flexible Aufbewahrungssystem Montana System stets das Fundament des Möbelunternehmens. Seit der Übernahme des Unternehmens Djob A/S im Jahr 2009 wurde die Produktpalette um Arbeits- und Konferenztische sowie den Stuhl Panton One erweitert, Verner Pantons erstes Stuhldesign aus dem Jahr 1955.

Peters Sohn Joakim Lassen leitet das familiengeführte dänische Möbelunternehmen seit 2015. Das Unternehmen ist gestärkt aus der Coronavirus-Krise hervorgegangen und hat in den vergangenen neun Monaten einen Auftrags- und Umsatzanstieg von mehr als 25% verzeichnet. Die Übernahme wurde sorgfältig geprüft, und Montana befindet sich in der günstigen Lage, dass die Übernahme ausschließlich aus eigenen Mitteln finanziert werden kann. Joakim Lassen kommentiert die Übernahme so:

“Durch das legendäre und qualitätsbewusste Design bei Sitzmöbeln ist die Übernahme von Engelbrechts für Montana die richtige Entscheidung. Wir haben insbesondere die Vision, dass die Stuhlserien KEVI und CHAIRIK auf dem Vertragsmarkt gut zusammen mit Montana-Produkten harmonieren, während wir davon überzeugt sind, dass der KEVI-Stuhl vor allem im Einzelhandel erfolgreich sein wird” Er fährt fort:

“Ich freue mich sehr, dass wir eine Einigung erzielen konnten – ich bin davon überzeugt, dass die beiden Marken einen langen gemeinsamen Weg beschreiten können. Darüber hinaus freue ich mich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Morten Engelbrecht und seinen Angestellten” schlussfolgert Joakim Lassen.